Brixntoia Volkstanzla

"Brixntoia Volkstanzla"

Um die alte Tradition des Volkstanzes wieder neu zu beleben haben sich im Herbst 2002 in Kirchberg in Tirol einige Paare zu einem Volkstanzkurs zusammengefunden.
Unter der fachkundigen Anleitung durch die Tanzleiterin Aloisia Horngacher wurden die überlieferten Volkstänze einmal wöchentlich im Pfarrsaal von Kirchberg in Tirol eingeübt. Paul Aschaber spielte uns mit seiner Zugin zum Tanzl´n auf.
Die Tänzer und Tänzerinnen waren so begeistert, dass sie beschlossen sich auch weiterhin zum "Volkstanzln" zu treffen.

Übungsabende wurden organisiert, und um das Ganze abzurunden wurde auch der Verein "Brixntoia Volkstanzla" gegründet.
Bei der Gründungsversammlung am 3. Februar 2003 wurden unter der Wahlleitung von Kaspar Schreder, dem Obmann der Arbeitsgemeinschaft Volkstanz Tirol , Christine Krimbacher (Obfrau), Aloisia Horngacher (Obfraustellvertreter), Alois Ralser (Schriftführer), Peter Steinlechner (Schriftführerstellvertreter), Helga Pan (Kassier), Maria Widmann (Kassierstellvertreter) zum Vorstand des Vereines gewählt.
Weiteres wurden Renate Staffner und Walter Obwaller zu Kassaprüfern bestellt.

Die "Brixntoia Volkstanzla" schließen sich der "Arbeitsgemeinschaft Volkstanz Tirol" in ihrem Vereinszweck an und möchten eine wissenschaftlich untermauerte, aus der Überlieferung gewachsene und dennoch zeitgemäße Volkstanzpflege verfolgen.
Wir bemühen uns um die Wiederbelebung, Erneuerung und Verbreitung der überlieferten Formen von Musik, Lied, Tanz und Tracht sowie um Förderdung des übrigen Brauchtums.

Ein großes Anliegen ist es uns den Volkstanz von den Übungsräumen wieder hinaus in die Gaststuben zu bringen, aber nicht als Darbietung sondern als gesellige Abende, bei denen sich Jung und Alt beim Volkstanz treffen.

"Brixntoia Volkstanzla"

Dipl.-Päd. Christine Krimbacher
A-6365 Kirchberg in Tirol, Haasweg 17
Mobiltelefon: 0676 6557612
krimchris@gmx.at

 

 

(Inhalte nur in Flash verfügbar)